Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: Rene Piechulek gewinnt ersten Höhepunkt in Iffezheim

Galopp: Rene Piechulek gewinnt ersten Höhepunkt in Iffezheim

Lord Roderick im 22.500 Euro-Rennen vorn – Adrie de Vries Auftaktsieger.


Der „Fliegende Holländer“ Adrie de Vries (Foto) hat das Auftaktrennen des Frühjahrs-Meetings auf der Galopprennbahn in Iffezheim bei Baden-Baden gewonnen. Der niederländische Jockey war mit Kinetic Cross aus dem Trainingsquartier von Werner Glanz (München) in einer 6.000 Euro-Prüfung erfolgreich.

Auch der erste Höhepunkt des Meetings ging in die bayerische Landeshauptstadt. Der von Sarah Steinberg (München) vorbereitete Lord Roderick war unter Jockey René Piechulek (Bergheim) in einem 22.500 Euro-Rennen nicht zu bezwingen.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Köln: Grewe-Team trauert um „Diana“-Zweite Ishafani

Obduktion soll Todesursache der dreijährigen Stute klären.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.