Startseite / Fußball / 3. Liga / Kaiserslautern: Ex-Fortune Biada und Sternberg kommen

Kaiserslautern: Ex-Fortune Biada und Sternberg kommen

Offensivspieler und Linksverteidiger erhalten jeweils Dreijahresverträge.
Zweitliga-Absteiger 1. FC Kaiserslautern treibt seine Kaderplanungen weiter voran. Vom Mitabsteiger Eintracht Braunschweig wechselt Julius Biada (Foto) zum Betzenberg. Beim ehemaligen Bundesligisten hat der 25-jährige Offensivspieler einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021 unterschrieben. Die 3. Liga kennt Biada bereits aus seiner Zeit bei Fortuna Köln (51 Einsätze, 13 Tore, elf Vorlagen).

Mit Janek Sternberg kann der 1. FC Kaiserslautern auch einen Zugang für die Defensive begrüßen. Der 25-jährige Linksverteidiger stand zuletzt beim ungarischen Erstligisten Ferencváros Budapest unter dem ehemaligen Bundesligatrainer Thomas Doll unter Vertrag. Zuvor war Sternberg in den Nachwuchsmannschaften des Hamburger SV und von Werder Bremen aktiv.

Foto-Quelle: 1. FC Kaiserslautern

Das könnte Sie interessieren:

Auf eigenen Wunsch: Torhüter Daniel Zeaiter verlässt Alemannia

24-Jähriger bittet in Aachen um vorzeitige Auflösung des Vertrages.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.