Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Baden-Baden: Helfenbein holt Silberne Peitsche

Galopp Baden-Baden: Helfenbein holt Silberne Peitsche

44:10-Mitfavorit Millowitsch gewinnt Sprintklassiker in Iffezheim.
Der fünfjährige Hengst Millowitsch, trainiert von Markus Klug (Köln-Heumar) für Dr. Alexandra Margarete Renz (Köln), gewann am Samstag auf der Galopprennbahn in Iffezheim als 44:10-Mitfavorit mit dem Kölner Jockey Andreas Helfenbein (Foto) den Sprintklassiker um die „Silberne Peitsche“, dotiert mit 55.000 Euro.

In dieser 1.200-Meter-Prüfung verwies Millowitsch den 282:10-Außenseiter Schäng mit Michael Cadeddu und Scapina (Bauyrzhan Murzabayev) auf die nächsten Plätze.

Siegjockey Helfenbein gewann ebenso wie Marco Casamento am vorletzten Renntag des Frühjahrsmeetings in Iffezheim zwei Rennen. Am Sonntag steht der Höhepunkt und Abschluss auf dem Programm. Dann werden unter anderem der Große Preis der Badischen Wirtschaft (77.000 Euro) und eine Derby-Vorprüfung (55.000 Euro) entschieden.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Köln-Weidenpesch: Preis von Europa geht nach England

Vierjährige Stute Alpinista gewinnt Traditionsprüfung um 125.000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.