Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / WM 2018: Ex-Schalker Krstajic streicht Nastasic

WM 2018: Ex-Schalker Krstajic streicht Nastasic

Kein Platz im serbischen Kader – Kreuzbandverletzung im April.


Verteidiger Matija Nastasic (Foto) vom Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 fliegt nicht zur Weltmeisterschaft in Russland (14. Juni bis 15. Juli). Der serbische Nationaltrainer und Ex-Schalker Mladen Krstajic strich den 25-jährigen Abwehrspieler, der sich im April am Kreuzband verletzt hatte, aus dem Aufgebot.

Serbien trifft in der WM-Vorrunde in der Gruppe E auf Brasilien, Costa Rica und die Schweiz.

Das könnte Sie interessieren:

Ex-Gladbacher Mike Feigenspan zurück bei Hessen Kassel

Offensivspieler absolvierte zuletzt Probetraining bei Waldhof Mannheim.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.