Startseite / Fußball / Rot-Weiß Oberhausen verpflichtet Christian März

Rot-Weiß Oberhausen verpflichtet Christian März

Offensivspieler kommt vom Ligakonkurrenten SV Rödinghausen.


West-Regionalligist Rot-Weiß Oberhausen hat sich beim Ligakonkurrenten SV Rödinghausen bedient. Der 23-jährige Offensivspieler Christian März (Foto) wechselt vom SVR zum ehemaligen Bundesligisten.

„Christian ist ein technisch versierter, physisch starker Mittelfeldspieler, der sich im Zentrum am wohlsten fühlt. Er hat eine hervorragende Ausbildung genossen und seine Qualitäten in der Regionalliga bereits unter Beweis gestellt“, sagt Jörn Nowak, Sportlicher Leiter bei RWO.

März wurde unter anderem im Nachwuchsbereich von Hertha BSC ausgebildet, durchlief von der U 15 bis zur U 18 sämtliche Junioren-Nationalmannschaften des DFB. Seit Sommer 2017 kickt er für Rödinghausen. Bei 19 Einsätzen gelangen ihm drei Tore und eine Vorlage.

Ebenfalls neu in Oberhausen ist Innenverteidiger Nico Klaß (21), der zuletzt für den TV Jahn Hiesfeld in der Oberliga Niederrhein spielte. Im Nachwuchsbereich war er für den MSV Duisburg am Ball. „Nico ist ein junger, gut ausgebildeter und schneller Linksfuß, der sowohl als Innen- und Außenverteidiger, als auch im defensiven Mittelfeld spielen kann. Er hat sich in den letzten zwei Jahren im Seniorenfußball etabliert und physisch sowie fußballerisch stark entwickelt“, betont Jörn Nowak.

Das könnte Sie interessieren:

SGS Essen: Am 6. November gegen Meister FC Bayern München

Deutscher Fußball-Bund terminiert weitere Spieltage der Frauen-Bundesliga.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.