Startseite / Fußball / Junioren Bundesliga / Nach Abstieg mit U 17-Junioren: Inka Grings verlässt Viktoria Köln

Nach Abstieg mit U 17-Junioren: Inka Grings verlässt Viktoria Köln

Ex-Nationalstürmerin will sich als Trainerin im Männerbereich etablieren.
Die frühere Fußball-Nationalspielerin Inka Grings ist nach einjähriger Tätigkeit nicht mehr Trainerin der männlichen U 17 beim FC Viktoria Köln. „Wir haben uns dazu entschieden, den Weg nicht mehr weiter zusammen zu gehen“, bestätigte Grings im Gespräch mit der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Donnerstag). „Es gibt viele reizvolle Aufgaben, die ich jetzt zur Auswahl habe. Ich bin mir sicher, es wird sich zeitnah etwas ergeben.“

Die langjährige Torägerin und Trainerin des FCR und MSV Duisburg will sich als Trainerin im Männerbereich etablieren. Mit der U 17 der Viktoria konnte Grings allerdings den Abstieg aus der West-Staffel der B-Junioren-Bundesliga nicht verhindern.

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Dortmund verpflichtet Nachwuchstalent Abdoulaye Kamara

16-jähriger Franzose kommt von Paris St. Germain.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.