Startseite / Fußball / Rot-Weiss Essen: Blitzturnier mit Bremen und Sevilla

Rot-Weiss Essen: Blitzturnier mit Bremen und Sevilla

Auch Huddersfield Town und Trainer David Wagner sind mit dabei.



Kurz vor dem Saisonstart in der Regionalliga West wird ein Hauch von Europokal durch das Stadion Essen wehen. Rot-Weiss Essen erwartet am Samstag, 21. Juli, mit dem SV Werder Bremen, Huddersfield Town und Real Betis Sevilla drei internationale Top-Klubs zum letzten Härtetest an der Hafenstraße.

Anstoß für den „Interwetten-Cup“ in Essen ist um 16 Uhr. Das Ein-Tages Turnier wird im Pokalmodus mit zwei Halbfinalspielen, dem Spiel um Platz drei und dem Finale ausgespielt. Jede Partie dauert 45 Min. Die Ansetzung der Halbfinal-Begegnungen wird in Kürze ausgelost.

Den Bundesligisten Werder Bremen und Rot-Weiss Essen verbindet bereits seit dem DFB-Pokal-Finale 1994 (3:1 für Bremen) eine Fanfreundschaft. Huddersfield Town aus der englischen Premier League bringt mit dem deutschen Cheftrainer David Wagner (zuvor Trainer bei Borussia Dortmund II) einen alten Bekannten aus der Region mit nach Essen. Mit Real Betis Sevilla komplettiert einer der traditionsreichsten Vereine und Europa League-Teilnehmer der spanischen LaLiga das internationale Teilnehmerfeld.

Das könnte Sie interessieren:

SC Preußen Münster: Auch Farrona Pulido fällt aus

28-jähriger Offensivspieler muss wegen mit Muskelfaserriss kürzertreten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.