Startseite / Fußball / 3. Liga / Preußen Münster verpflichtet Oliver Schnitzler aus Halle

Preußen Münster verpflichtet Oliver Schnitzler aus Halle

Transfer des Torhüters vom Ligakonkurrenten ist perfekt.


Neuer Torhüter für den Drittligisten SC Preußen Münster: Oliver Schnitzler (Foto links/mit Malte Metzelder) wechselt innerhalb der 3. Liga vom Halleschen FC zum SCP. Der 22-jährige Schlussmann kam in der letzten Saison in 17 Partien für den HFC zum Einsatz. Ausgebildet wurde der gebürtige Gummersbacher im Nachwuchsbereich von Bayer 04 Leverkusen. Weitere Stationen waren der VfR Aalen und der 1. FC Heidenheim.

Schnitzler stand nach Informationen von 3-liga.com und MSPW auch bei den Sportfreunden Lotte und bei Fortuna Köln auf der Liste. Er entschied sich aber für einen Wechsel nach Münster.

„Ich bin überzeugt, dass wir auf der Torwartposition nun sehr gut aufgestellt und für die Zukunft gerüstet sind. Oliver soll sich mit Max Schulze Niehues einen Zweikampf liefern und hat sich bewusst für diese Herausforderung entschieden“, sagt Preußen Münsters Sport-Geschäftsführer Malte Metzelder.

Foto-Quelle: SC Preußen Münster

Das könnte Sie interessieren:

Ex-Dortmunder Dimitar Rangelov ist zurück in Cottbus

Ex-Bundesliga-Profi steht bereits zum dritten Mal in der Lausitz unter Vertrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.