Startseite / Pferderennsport / Traben / Traben MG: Jaap van Rijn siegt viermal für Wolfgang Nimczyk

Traben MG: Jaap van Rijn siegt viermal für Wolfgang Nimczyk

Berufsfahrer Michael Nimczyk zweimal in Berlin-Mariendorf erfolgreich.
Die von Trainer-Champion Wolfgang Nimczyk (Foto) in Willich vorbereiteten Traber befinden sich weiterhin in glänzender Form. Am Sonntag kam Nimczyk auf der Heimatbahn in Mönchengladbach zu vier Volltreffern, darunter mit dem neunjährigen Spitzenhengst King of the World als 13:10-Favorit.

Alle vier Nimczyk-Sieger wurden vom Niederländer Jaap van Rijn gesteuert. Grund: Nimczyks Sohn und „Goldhelm“ Michael war gleichzeitig in Berlin-Mariendorf engagiert, kam dort zu zwei Volltreffern – ebenfalls mit Pferden aus dem eigenen Stall.

Erfolgreichster Fahrer in der Hauptstadt war allerdings Rudi Haller (Vaterstetten) mit drei Siegen.

Das könnte Sie interessieren:

Traben GE: Geplanter „Geister-Renntag“ findet doch nicht statt

Dachverband HVT wollte Veranstaltung ohne Zuschauer durchführen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.