Startseite / Fußball / 3. Liga / Osnabrück: Manuel Farrona Pulido kommt aus Köln

Osnabrück: Manuel Farrona Pulido kommt aus Köln

25-jähriger Offensivspieler unterschreibt Zweijahresvertrag beim VfL.
Drittligist VfL Osnabrück hat sich für die kommenden zwei Jahre die Dienste von Manuel Farrona Pulido gesichert. Der 25-jährige Offensivspieler wechselt vom Ligakonkurrenten Fortuna Köln zu den Lila-Weißen.

Ausgebildet wurde Farrona Pulido im Nachwuchsleistungszentrum des Hamburger SV. Von der zweiten Mannschaft des HSV zog es ihn 2014 zum FSV Wacker Nordhausen in die Regionalliga Nordost. Ein Jahr später wechselte der Mittelfeldakteur zum 1. FC Magdeburg. Zuletzt trug er für eine Spielzeit das Trikot von Fortuna Köln.

„Wir haben einen drittliga-erfahrenen Mittelfeldspieler gesucht, der auf beiden Außenbahnen und nach Möglichkeit auch im Sturmzentrum variabel eingesetzt werden kann. Manuel passt mit seinem Tempo, seinen technischen Fähigkeiten und seiner Qualität im offensiven Eins-gegen-Eins optimal in unser Profil“, so Osnabrücks Sportdirektor Benjamin Schmedes.

Foto-Quelle: Screenshot vfl1899tv

Das könnte Sie interessieren:

DFB: Hermann Gerland unterstützt U 21-Trainer Antonio Di Salvo

Bisheriger Assistent aus Paderborn tritt Nachfolge von Stefan Kuntz an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.