Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga Nord / Hannover 96 II: Tarnat holt Ex-Nationalspieler in die 4. Liga

Hannover 96 II: Tarnat holt Ex-Nationalspieler in die 4. Liga

Früherer Profi-Kapitän Christian Schulz wird U 23-Spieler und Botschafter.
Der ehemalige Nationalspieler Christian Schulz kehrt zu seinem langjährigen Verein Hannover 96 zurück. Beim niedersächsischen Bundesligisten, für den der Verteidiger bereits von 2007 bis 2016 am Ball war, wird der 35-jährige Routinier künftig für die U 23-Mannschaft in der Regionalliga Nord spielen und außerdem als Vereinsbotschafter aktiv sein. In den letzten beiden Jahren kickte Schulz für den österreichischen Erstligisten SK Sturm Graz.

„Mit seiner großen Erfahrung wird Christian für unsere jungen Spieler auf und neben dem Platz ein wichtiger Ansprechpartner mit Vorbildfunktion sein, von dessen Ratschlägen und Hinweisen sie profitieren werden“, sagt der neue U 23-Trainer Christoph Dabrowski, der einst selbst zusammen mit Schulz für Hannover gespielt hatte.

Ex-Profi Michael Tarnat (Foto), Leiter der 96-Akademie, erklärt: „Jeder weiß, dass sich Christian zu 100 Prozent mit Hannover 96 identifiziert. Wir kennen uns aus unserer gemeinsamen Zeit bei den Profis, hatten hervorragende Gespräche. Ich bin sehr glücklich darüber, ihn dafür gewonnen zu haben, sich sportlich wie menschlich in unserer Akademie einzubringen.“

Die Position des Vereinsbotschafters wurde eigens für Schulz neu geschaffen. Im Rahmen dieser Tätigkeit wird der Double-Gewinner von 2004 (mit Werder Bremen) die „96er“ bei Terminen mit Medien, Sponsoren und Fans repräsentieren. „Ich werde alles dafür tun, der U 23 sportlich weiterzuhelfen. Außerdem bin ich sehr gespannt auf mein neues Aufgabenfeld. Dabei kann ich noch tiefer in den Verein eintauchen und lerne Strukturen und Bereiche kennen, mit denen ich bisher nur wenige oder keine Berührungspunkte hatte“, erklärt Schulz, der in seiner Laufbahn 358 Mal in der 1. Bundesliga im Einsatz war und dabei nur für seinen Ausbildungsverein Werder Bremen und Hannover 96 spielte. Zu seiner Zeit bei Hannover war Schulz lange Zeit auch Kapitän.

Das könnte Sie interessieren:

Bis runter zur 11. Liga: „Torjägerkanone für alle“ ist wieder da

Gesucht werden die besten Torjäger*innen im Amateurfußball.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.