Startseite / Pferderennsport / Traben / EM der Trabrennfahrer: Elf Konkurrenten für Michael Nimczyk

EM der Trabrennfahrer: Elf Konkurrenten für Michael Nimczyk

Jeweils fünf Wertungsläufe Mittwoch in Bjerke und Donnerstag in Aby.
Der deutsche Berufsfahrer-Champion Michael Nimczyk (Foto) aus Willich nimmt in dieser Woche an der Europameisterschaft der Trabrennfahrer in Norwegen und Schweden teil. Die ersten fünf Wertungsläufe werden am Mittwoch auf der Bahn im norwegischen Bjerke entschieden. Weitere fünf Rennen stehen am Donnerstag im schwedischen Aby auf dem Programm.

Insgesamt nehmen zwölf Fahrer an den Titelkämpfen in Skandinavien teil. Neben Nimczyk und dem finnischen Titelverteidiger Mika Forss sind auch Hubert Brandstätter (Österreich), Steen Juul (Dänemark), Franck Nivard (Frankreich), John Richardson (Irland), Mario Minopoli jr. (Italien), Rodney Gatt (Malta), Rick Ebbinge (Niederlande), Eirik Hoitomt (Norwegen), Miguel Mestre (Spanien) und Ulf Ohlsson (Schweden) am Start.

Am Sonntag war Michael Nimczyk bei der Veranstaltung auf der Bahn in Berlin-Mariendorf und zeigte sich für die Titelkämpfe gut gerüstet. Zwei der insgesamt acht Rennen entschied der „Goldhelm“ für sich.

Das könnte Sie interessieren:

Traben Holland: Norton Commander wird Favoritenrolle gerecht

Siebenjähriger Hengst gewinnt mit Michael Nimczyk in Wolvega.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.