Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Frankreich: Mario Hofers Tochter springt ein und siegt

Galopp Frankreich: Mario Hofers Tochter springt ein und siegt

Sieg in Wissembourg mit einem Pferd von Michael Figge.


Zu einem unverhofften Sieg kam Steffi Koyuncu, Tochter des Krefelder Galoppertrainers Mario Hofer, auf der Rennbahn im französischen Wissembourg. Mit dem von Michael Figge (München) trainierten Nic Mountain gewann sie ein Hürdenrennen (13.000 Euro) über die Marathondistanz von 3.800 Metern.

Koyuncu war eingesprungen, weil der ursprünglich vorgesehene Jockey nicht erschienen war. Insgesamt gab es am Sonntag in Wissembourg fünf deutsche Siege.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Frankreich: Erneuter Volltreffer für Henk Grewe

Dreijährige Stute Double or Quits siegt in Saint-Malo als 71:10-Chance.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.