Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / FC Schalke 04: Vertrag mit Ex-Trainer Markus Weinzierl aufgelöst

FC Schalke 04: Vertrag mit Ex-Trainer Markus Weinzierl aufgelöst

43-Jähriger hatte die Schalker in der Saison 2016/2017 trainiert.


Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 hat den noch bis 2019 laufenden Vertrag mit seinem Ex-Trainer Markus Weinzierl (Foto) aufgelöst. Das bestätigte Manager Christian Heidel am Sonntag im Rahmen des Trainingsauftakts.

Der 43-jährige Weinzierl hatte die Gelsenkirchener in der Saison 2016/2017 trainiert. Sein Nachfolger wurde der aktuelle Trainer Domenico Tedesco. Laut Medienberichten spart Schalke durch die Vertragsauflösung knapp 1,5 Millionen Euro.

Das könnte Sie interessieren:

DFB: Hermann Gerland unterstützt U 21-Trainer Antonio Di Salvo

Bisheriger Assistent aus Paderborn tritt Nachfolge von Stefan Kuntz an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.