Startseite / Fußball / 3. Liga / Härtetest für Aufsteiger KFC Uerdingen 05

Härtetest für Aufsteiger KFC Uerdingen 05

Krefelder treten am 12. Juli gegen den Bundesligisten FSV Mainz 05 an.


Auf den Drittligisten KFC Uerdingen 05 wartet ein echter Härtetest. Die Mannschaft von KFC-Trainer Stefan Krämer (Foto) trifft am Donnerstag, 12. Juli, 18 Uhr, in Meerbusch auf den Bundesligisten FSV Mainz 05. Die Gäste aus Rheinhessen, die seit 2009 ununterbrochen in der Bundesliga spielen, bereiten sich vom 8. bis zum 14. Juli mit einem Trainingslager im niederländischen Venlo auf die neue Saison vor, reisen von dort an.

Uerdingens Trainer Krämer will möglichst vielen Spielern die Möglichkeit geben, sich gegen die Mainzer zu beweisen. Mit den insgesamt sieben verpflichteten Neuzugängen erwartet Krämer einen noch größeren Konkurrenzkampf im Kader. „Alle haben die Möglichkeit, sich zu zeigen“, so der 51-jährige Fußball-Lehrer.

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Dortmund: Rasenheizung für Rote Erde

Spielstätte der U 23 erfüllt ab Frühjahr 2022 Anforderungen der 3. Liga.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.