Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / VfL Bochum: Trainer Robin Dutt plant ohne Julian Tomas

VfL Bochum: Trainer Robin Dutt plant ohne Julian Tomas

Profivertrag des bisherigen U 19-Spielers mit sofortiger Wirkung aufgelöst.
Fußball-Zweitligist VfL Bochum und sein bisheriger U 19-Spieler Julian Tomas haben in gegenseitigem Einvernehmen den bis zum 30. Juni 2019 gültigen Vertrag mit sofortiger Wirkung aufgelöst. Der 18-jährige Mittelfeldspieler gehörte seit der letzten Saison dem Bochumer U 19-Kader an und besaß einen Anschlussvertrag für den Lizenzspielerkader.

In der West-Staffel der A-Junioren-Bundesliga kam Tomas für den VfL zu 15 Einsätzen (ein Tor). In den sportlichen Planungen von VfL-Cheftrainer Robin Dutt (Foto) spielte er keine Rolle.

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04: Trauriges Jubiläum für Simon Terodde

150. Zweitliga-Tor bei 1:2-Heimniederlage gegen Karlsruher SC.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.