Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Borussia Dortmund krallt sich einen „Königlichen“

Borussia Dortmund krallt sich einen „Königlichen“

Rechtsverteidiger Achraf Hakimi von Real Madrid im Anmarsch.


Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund steht nach Information der „Bild“ kurz vor der Verpflichtung von Rechtsverteidiger-Talent Achraf Hakimi (Foto). Der 19-Jährige soll vom Champions League-Sieger Real Madrid ausgeliehen werden.

Bei der WM kam Hakimi für Marokko in drei Spielen jeweils über die volle Spielzeit zum Einsatz. Das Ausscheiden in der Gruppenphase konnte er allerdings nicht verhindern.

Das könnte Sie interessieren:

SC Preußen Münster: Auch Farrona Pulido fällt aus

28-jähriger Offensivspieler muss wegen mit Muskelfaserriss kürzertreten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.