Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Testspiele vom Sonntag: RW Essen gewinnt Derby gegen ETB 4:1

Testspiele vom Sonntag: RW Essen gewinnt Derby gegen ETB 4:1

Wuppertaler SV spielt 2:2 gegen den 1. FC Köln.


Mit einem Achtungserfolg endete für den Oberligisten Westfalia Herne ein Freundschaftsspiel gegen den Bundesligisten Hertha BSC. Die Partie beim eigenen Turnier über 60 Minuten ging für Herne zwar 0:2 verloren, dennoch hielt die Mannschaft von Westfalia-Trainer Christian Knappmann lange gut mit. Das erste Gegentor fiel erst in der 50. Minute. Das Turnier gewann Hertha BSC durch ein 1:0 im Endspiel gegen den MSV Duisburg.

West-Regionalligist Rot-Weiss Essen hat das Derby beim Oberligisten ETB SW Essen 4:1 für sich entschieden. Kai Pröger, Marcel Platzeck, Rückkehrer Kevin Freiberger (Foto rechts) und Robin Urban erzielten die Tore.

Weitere Testspielergebnisse vom Sonntag:

Sportfreunde Lotte – TSV Havelse 2:1
FC Energie Cottbus – Dukla Prag 2:0
FC Ingolstadt – 1. FC Kaiserslautern 2:0
MSV Duisburg – FC Brünninghausen 3:0 (60 Minuten)
RW Oberhausen – FC Oberneuland 4:1
VfB Eichstätt – TSV 1860 München 0:2
Hamburger SV II – Victoria Hamburg 4:0
SV Meppen – Heracles Almelo 2:0
ETB SW Essen – Rot-Weiss Essen 1:4
VfB Oldenburg – SC Wiedenbrück 1:2
Wuppertaler SV – 1. FC Köln 2:2
Hertha BSC – MSV Duisburg 1:0 (60 Minuten)

Das könnte Sie interessieren:

ETB Schwarz-Weiß Essen: Jürgen Lucas kommt zum Uhlenkrug

Früherer RWE-Sportdirektor wird ab 1. Juli Sportlicher Leiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.