Startseite / Fußball / Verdacht auf Bänderriss bei Ex-Alemannia-Kapitän Nils Winter

Verdacht auf Bänderriss bei Ex-Alemannia-Kapitän Nils Winter

24-jähriger Neuzugang könnte der SV 07 Elversberg lange fehlen.
Südwest-Regionalligist SV 07 Elversberg bangt um Neuzugang Nils Winter (Foto). Der 24-jährige Rechtsverteidiger, der vom West-Regionalligisten Alemannia Aachen zur SVE gewechselt war, verletzte sich im Testspiel beim Oberligisten SC Idar-Oberstein (6:2). Es besteht der Verdacht auf einen Bänderriss, genauere Untersuchungen folgen.

Bestätigt sich der Verdacht, muss Elversberg länger auf den Defensivspieler verzichten. Nils Winter war zuletzt drei Jahre für den Ex-Bundesligisten aus Aachen am Ball und führte die Alemannia in der letzten Saison als Kapitän auf den Platz. Zuvor durchlief der Außenverteidiger zehn Jahre lang die Nachwuchsmannschaften des VfL Wolfsburg.

Am Samstag, 14 Uhr, testen die Elversberger – ohne Nils Winter – in Nörtershausen gegen den West-Regionalligisten Rot-Weiss Essen, der vom ehemaligen SVE-Trainer Karsten Neitzel betreut wird.

Das könnte Sie interessieren:

Dank Kapitän Dennis Grote: Rot-Weiss Essen feiert Derbysieg vor 10.000 Fans

Spitzenreiter baut Vorsprung mit 1:0 gegen Schalker U 23 aus.

1 Kommentar

  1. Ich wünsche Dir schnell gute Besserung und freue mich auf unser Wiedersehen..dein ……..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.