Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Dresden: Doppelsieg für Andreas Wöhler

Galopp Dresden: Doppelsieg für Andreas Wöhler

Trainer aus Gütersloh kassiert im Rennen um 25.000 Euro ab.


Viel besser hätte das mit 25.000 Euro dotierte Hauptrennen am Samstag auf der Galopprennbahn in Dresden für Trainer Andreas Wöhler (Foto/Gütersloh) nicht laufen können. Mit Cashman (Jockey: Jozef Bojko/Gütersloh) und Wesenberg (Maxim Pecheur/Lohmar) kam Wöhler zu einem Doppelsieg.

Der dritte Wöhler-Starter und 24:10-Favorit Yaa Salaam (Eduardo Pedroza/Ravensberg) wurde hinter Savile Row (Trainerin: Erika Mäder/Krefeld) Vierter.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp: Mülheim soll statt Dresden am 11. Mai veranstalten

Mindestens bis Mitte Juni wird es jeweils nur Alleinveranstalter geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.