Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke 04: Amine Harit soll wieder einsteigen

Schalke 04: Amine Harit soll wieder einsteigen

Marokkanischer Nationalspieler nach Autounfall offenbar entlastet.
Amine Harit (Foto), offensiver Mittelfeldspieler des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04, soll heute in Gelsenkirchen wieder in das Training bei den „Knappen“ einsteigen. Das meldet die Funke-Mediengruppe.

Harit war nach seiner Teilnahme mit der Nationalmannschaft von Marokko an der WM in Russland (Aus nach der Vorrunde) in seiner Heimat in einen Verkehrsunfall verwickelt, bei dem eine Person getötet wurde (MSPW berichtete). Die Ermittlungen der marokkanischen Behörden entlasteten Harit offenbar, so dass er ausreisen durfte.

Das könnte Sie interessieren:

SGS Essen im Pokal beim SV Meppen gefordert

Partie findet am Sonntag, 14 Uhr, im Emsland statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.