Startseite / Fußball / Alemannia Aachen: Kein Test gegen Eintracht Verlautenheide

Alemannia Aachen: Kein Test gegen Eintracht Verlautenheide

Grund ist der nicht einwandfreie Zustand der Platzanlage des Landesliga-Aufsteigers.


Das ursprünglich für den heutigen Dienstag geplante Testspiel des West-Regionalligisten Alemannia Aachen beim Landesliga-Aufsteiger Eintracht Verlautenheide findet nicht statt. Grund ist der nicht einwandfreie Zustand der Platzanlage der Eintracht an der Breslauer Straße. „Das Verletzungsrisiko war uns so kurz vor dem Ligastart zu hoch“, sagt Alemannia-Trainer Fuat Kilic (Foto).

Weil eine kurzfristige Verlegung auf einen alternativen Naturrasenplatz aus organisatorischen Gründen nicht möglich war, verständigten sich beide Vereine darauf, das Spiel zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen.

Das könnte Sie interessieren:

Preußen Münster: 2G-Regelung im Preußenstadion

Ab dem Heimspiel am 26. September gegen den Wuppertaler SV.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.