Startseite / Fußball / 3. Liga / Wehen Wiesbaden: Ex-Essener Stefan Kühne zum U 19-Trainer befördert

Wehen Wiesbaden: Ex-Essener Stefan Kühne zum U 19-Trainer befördert

37-Jähriger spielte unter anderem auch für Münster und Jena.

Beim Drittligisten SV Wehen Wiesbaden wurde Ex-Profi Stefan Kühne (Foto) befördert. Der 37-Jährige, während seiner Laufbahn unter anderem für den SC Preußen Münster, Rot-Weiss Essen und den FC Carl Zeiss Jena am Ball, übernimmt die U 19 in der Hessenliga (zweithöchste Spielklasse) als Cheftrainer. In der letzten Saison war Kühne bei den A-Junioren noch als „Co“ von Nils Döring tätig.

Der 38-jährige Döring, ehemaliger Spieler und Teammanager der Wiesbadener, ist ab sofort für die B-Junioren-Mannschaft verantwortlich, die nach dem Aufstieg nun in der Staffel Süd/Südwest der U 17-Bundesliga an den Start geht.

Das könnte Sie interessieren:

3:1! Rot-Weiß Oberhausen stoppt Rödinghausens Aufwärtstrend

„Kleeblätter“ sind lediglich zwei Punkte von Platz eins entfernt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.