Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Ex-Kölner Claudio Pizarro zurück nach Bremen

Ex-Kölner Claudio Pizarro zurück nach Bremen

39-Jähriger schließt sich dem SV Werder schon zum vierten Mal an.
Fußball-Bundesligist SV Werder Bremen kann einen Dauer-Rückkehrer begrüßen. Die Norddeutschen haben den ehemaligen peruanischen Nationalspieler Claudio Pizarro (Foto) mit einem Einjahresvertrag ausgestattet. In der letzten Spielzeit war der 39-Jährige noch für den Bundesliga-Absteiger 1. FC Köln am Ball (16 Einsätze, ein Tor).

„Wir standen in den letzten Wochen mit Claudio in Kontakt. Sowohl er als auch wir hatten den Wunsch, dass er seine aktive Karriere hier in Bremen beendet. Wir sind der Meinung, dass wir den Spagat schaffen, Claudios Fähigkeiten und Persönlichkeit zu nutzen, ohne dass wir unsere jungen Spieler in ihrer Entwicklung blockieren. Claudio weiß, dass er auch hier ist, um unsere jungen Spieler zu pushen und mitzuhelfen, sie auf das nächste Level zu heben“, so Frank Baumann, Geschäftsführer Sport bei Werder Bremen.

Für Pizarro ist es nach 1999 bis 2001, 2008 bis 2012 sowie 2015 bis 2017 bereits die vierte Station in Bremen. Für Werder erzielte der Peruaner in bisher 271 Pflichtspielen 144 Tore und ist damit der erfolgreichste Torschütze der Vereinsgeschichte.

Das könnte Sie interessieren:

Jonas Boldt von Bayer 04 Leverkusen zum Hamburger SV

37-Jähriger wird neuer Sportvorstand beim Zweitligisten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.