Startseite / Fußball / 1. FC Kaan-Marienborn verpflichtet Ex-Essener Leon Binder

1. FC Kaan-Marienborn verpflichtet Ex-Essener Leon Binder

31-Jähriger spielte zuletzt für Drittligist KFC Uerdingen 05.
West-Regionalligist 1. FC Kaan-Marienborn hat sich die Dienste von Leon Binder (auf dem Foto rechts) gesichert. Binder unterschrieb beim Aufsteiger einen Einjahresvertrag.

Seine fußballerische Ausbildung genoss der 31-jährige Binder in Göttingen und bei Hertha BSC Berlin, ehe er beim Bonner SC in der Saison 2009/10 gemeinsam mit Kaans Cheftrainer Thorsten Nehrbauer die Schuhe schnürte. Stationen bei Fortuna Düsseldorf, Alemannia Aachen, den Sportfreunden Siegen, dem 1. FC Köln II und Rot-Weiss Essen folgten, ehe der gebürtige Wiesbadener zur Saison 2016/17 zum aktuellen Drittligisten KFC Uerdingen 05 wechselte.

„Wir arbeiten schon lange an der Verpflichtung von Leon. Er ist ein gestandener Regionalligaspieler, der uns mit seiner Erfahrung und seinen Führungsqualitäten weiterhelfen wird. Ich bin fest davon überzeugt, dass er uns eine größere Stabilität verleihen wird“, beschrieb der Sportliche Leiter Jochen Trilling (links) den Neuzugang.

Das könnte Sie interessieren:

Bundesweiter Aktionsspieltag zur EURO 2024-Bewerbung

„United by Football“: Vom 21. bis 23. September in allen Spielklassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.