Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Zurück nach Holland: Donis Avdijaj verlässt Schalke 04

Zurück nach Holland: Donis Avdijaj verlässt Schalke 04

21-jähriger Angreifer geht künftig für Willem II Tilburg auf Torejagd.
Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 und Angreifer Donis Avdijaj (Foto) gehen getrennte Wege. Der 21-Jährige, der in der abgelaufenen Rückrunde bereits für Roda JC Kerkrade in der holländischen Ehrendivision am Ball war, wechselt dort nun zu Willem II Tilburg. Beim letztjährigen Tabellendreizehnten hat Avdijaj einen Einjahresvertrag (plus Option) unterschrieben. Sein Kontrakt auf Schalke wäre am Ende der Saison 2018/2019 ausgelaufen. Zuletzt zählte der Offensivmann zum Kader der U 23 in der Oberliga Westfalen.

„Wir wünschen Donis für die Zukunft alles Gute und drücken ihm bei seiner neuen Aufgabe die Daumen“, sagt S04-Sportvorstand Christian Heidel. Avdijaj, der im Sommer 2011 vom VfL Osnabrück in die „Knappenschmiede“ gewechselt war, bestritt später neun Bundesligaspiele (zwei Tore) für die „Knappen“. Außerdem kam er in drei Partien der Europa League zum Einsatz. Von Januar 2015 bis Juni 2016 lief er auf Leihbasis für Sturm Graz in der österreichischen Bundesliga auf.

In Tilburg trifft Avdijaj auf einen weiteren ehemaligen Schalker. Auch Torhüter Timo Wellenreuther steht dort unter Vertrag.

Das könnte Sie interessieren:

DFB: Hermann Gerland unterstützt U 21-Trainer Antonio Di Salvo

Bisheriger Assistent aus Paderborn tritt Nachfolge von Stefan Kuntz an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.