Startseite / Fußball / MSV Duisburg U 17: Heimrechttausch hat sich gelohnt

MSV Duisburg U 17: Heimrechttausch hat sich gelohnt

Am 9. Dezember müssen die „Zebras“ beim FC Hennef zum Rückspiel antreten.


Die U 17-Teams des MSV Duisburg und des FC Hennef 05 hatten sich in der West-Staffel kurzfristig auf einen Heimrechttausch verständigt. So ging das Hinspiel nicht wie geplant in Hennef, sondern in Duisburg über die Bühne. Der MSV, trainiert von Djuradj Vasic (Foto), setzte sich 1:0 durch. Das Rückspiel findet dafür am Sonntag, 9. Dezember (ab 11 Uhr), in Hennef statt. Zunächst geht es für die „Zebras“ am Samstag, 11 Uhr, mit dem Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf weiter. Zeitgleich steht für Hennef das dritte Auswärtsspiel in Folge bei der SG Unterrath auf dem Programm.

Alle B-Junioren-Meldungen von MSPW lesen Sie auf DFB.de.

Das könnte Sie interessieren:

Alemannia Aachen: Sergio Gucciardo kommt vom SC Paderborn 07

Offensivspieler wird für eine Spielzeit vom Bundesligisten ausgeliehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.