Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Frankreich: Cuba Libre lässt Christoph Holschbach strahlen

Galopp Frankreich: Cuba Libre lässt Christoph Holschbach strahlen

Dreijähriger Wallach aus dem Kölner Grewe-Quartier gewinnt in Saint-Malo.
Feiner Erfolg für den Kölner Galopper-Trainer Henk Grewe (Foto): Sein dreijähriger Wallach Cuba Libre, den er für den Immobilien-Unternehmer Christoph Holschbach (Düsseldorf) vorbereitet, gewann am Freitag auf der Rennbahn im französischen Saint-Malo eine mit 18.000 Euro dotierte Prüfung zum Totokurs von 41:10.

Das könnte Sie interessieren:

Jockey-Championat: Es bleibt weiterhin spannend

Bauyrzhan Murzabayev liegt acht Siege vor Maxim Pecheur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.