Startseite / Fußball / SV Rödinghausen wieder mit Kapitän Daniel Flottmann

SV Rödinghausen wieder mit Kapitän Daniel Flottmann

Innenverteidiger hat Sperre beim 0:0 gegen Gladbacher U 23 abgesessen.
West-Regionalligist SV Rödinghausen kann in der Nachholpartie vom 4. Spieltag beim Aufsteiger SV Straelen am Mittwoch, 18 Uhr, wieder auf Kapitän Daniel Flottmann (Foto) zurückgreifen. Der 34-jährige Innenverteidiger hat seine Gelb-Rotsperre bei der Begegnung gegen Borussia Mönchengladbach II (0:0) abgesessen.

Flottmann spielt seit 2017 für den SVR. Schon in der letzten Saison war der Routinier mit Profierfahrung Kapitän. In seiner Karriere absolvierte der Defensivspezialist insgesamt 106 Spiele in der 3. Liga für Fortuna Köln und Rot Weiss Ahlen.

Das könnte Sie interessieren:

Duisburg: MSV-Profis auf dem Weihnachtsmarkt zu Gast

„Zebras“ geben in der Vorweihnachtszeit gleich sechs Autogrammstunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.