Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / FC Schalke 04 zieht am Revierrivalen Borussia Dortmund vorbei

FC Schalke 04 zieht am Revierrivalen Borussia Dortmund vorbei

Mit 156.110 Mitgliedern ist S04 wieder der zweitgrößte Verein Deutschlands.


Bundesligist FC Schalke 04 ist mit 156.110 Mitgliedern wieder der zweitgrößte Fußballverein in Deutschland. Das meldet die WAZ. Ligaprimus bleibt weiterhin Rekordmeister FC Bayern München, der 290.000 Mitglieder auf sich vereint. Auf den dritten Platz ist Borussia Dortmund (154.000) abgerutscht. Zwischenzeitlich hatte der BVB den Revierrivalen aus Gelsenkirchen überholt.

Das könnte Sie interessieren:

Bundesweiter Aktionsspieltag zur EURO 2024-Bewerbung

„United by Football“: Vom 21. bis 23. September in allen Spielklassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.