Startseite / Fußball / Junioren Bundesliga / U 17: BVB-Trainer Geppert kann wieder auf Pakia setzen

U 17: BVB-Trainer Geppert kann wieder auf Pakia setzen

Deutscher B-Junioren-Meister trifft Sonntag im Top-Spiel auf VfL Bochum.
Der aktuelle Deutsche Meister Borussia Dortmund aus der West-Staffel der B-Junioren-Bundesliga hat während der Länderspielpause ein Testspiel gegen den Nachwuchs des niederländischen Profiklubs Vitesse Arnheim absolviert. Die Partie entschied der BVB durch zwei Tore von Nick Selutin 2:1 für sich.

Neben Fortschritten im taktischen und spielerischen Bereich („Wir sind in unserem Entwicklungsprozess auf der nächsten Stufe angekommen“) durfte sich BVB-Trainer Sebastian Geppert (Foto) auch über die Rückkehr des deutschen Junioren-Nationalspielers Ware Pakia freuen. Der Mittelstürmer stand erstmals nach überstandener Schulterverletzung wieder auf dem Feld und ist damit auch eine Option für das Spitzenspiel am Sonntag, 11 Uhr, gegen den punktgleichen Spitzenreiter VfL Bochum.

Mehr MSPW-Meldungen aus der B-Junioren-Bundesliga lesen Sie auf DFB.de.

Das könnte Sie interessieren:

U 17-Bundesliga: Meister BVB verdrängt Bochum von Platz eins

Titelverteidiger Borussia Dortmund setzt sich im Revierderby glatt 3:0 durch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.