Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / VfL Bochum: Kruse, Baack und Ekincier für Länderspiele nominiert

VfL Bochum: Kruse, Baack und Ekincier für Länderspiele nominiert

Drei Bochumer gehen auf Reisen – Zwei VfL-Akteure auf Abruf.


In der Länderspielpause werden beim Fußball-Zweitligisten VfL Bochum wieder drei Spieler auf Reisen sein, zwei weitere Akteure stehen für ihre Nationalteams auf Abruf bereit. So tritt Angreifer Robbie Kruse (Foto) am 15. Oktober mit Australien in Kuwait an.

Tom Baack gehört zum deutschen U 20-Kader. Am 12. Oktober trifft die Mannschaft von DFB-Coach Meikel Schönweitz in Meppen auf die Niederlande, am 16. Oktober heißt der Gegner im Emdener Ostfrieslandstadion Schweiz. Vitaly Janelt ist zwar auch für die U 20 nominiert, muss sich allerdings auf Abruf bereithalten.

Baris Ekincier spielt mit Aserbaidschans U 21 in der Qualifikation zur Europameisterschaft im kommenden Jahr. Am 16. Oktober findet das Rückspiel in Norwegen statt. Im Hinspiel (1:3) gelang Ekincier bei seinem zweiten U 21-Einsatz das erste Tor. Aserbaidschan ist in Gruppe 5, die von Deutschland angeführt wird, Tabellenletzter.

Wie Vitaly Janelt hält sich auch Lukas Hinterseer auf Abruf bereit. Der Angreifer hat bislang zwölf Einsätze fürs österreichische Team zu verzeichnen. Die Mannschaft von ÖFB-Trainer Franco Foda trifft im Rahmen der UEFA Nations League am 12. Oktober in Wien auf Nordirland.

Das könnte Sie interessieren:

Ex-Schalker Uwe Scherr kehrt zum 1. FC Kaiserslautern zurück

Neuer Nachwuchsleiter wurde mit „Roten Teufeln“ Pokalsieger und Deutscher Meister.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.