Startseite / Fußball / RW Essen: Harenbrock und Jansen besuchen Friedrich-Fröbel-Schule

RW Essen: Harenbrock und Jansen besuchen Friedrich-Fröbel-Schule

Förderschüler erhalten Einladung für das Derby gegen RW Oberhausen.


Kurz vor den Herbstferien ging der „Rot-Weisse Ganztag“ der Jugendhilfe Essen, des West-Regionalligisten Rot-Weiss Essen und seiner Sozialinitiative „Essener Chancen“ in die nächste Runde: Die RWE-Offensivspieler Cedric Harenbrock und David Jansen besuchten die Friedrich-Fröbel-Schule im Essener Stadtteil Kray. Die beiden Spieler wurden mit einem kultigen Fahnenklassiker herzlich begrüßt. Bei einem gemeinsamen Mittagessen und einer von den Kindern organisierten Pressekonferenz beantworteten die RWE-Spieler geduldig alle Fragen. Anschließend schrieben Jansen und Harenbrock fleißig Autogramme.

Zum Abschied gab es noch eine Überraschung: Alle Schüler wurden für das Derby gegen Rot-Weiß Oberhausen (Samstag, 27. Oktober, 14 Uhr) an die Hafenstraße eingeladen und können dann von der Tribüne aus ihre neuen Freunde anfeuern.

BU: Die RWE-Spieler David Jansen und Cedric Harenbrock waren in der Friedrich-Fröbel-Schule in Kray zu Gast. Foto: Capitain/“Essener Chancen“.

Das könnte Sie interessieren:

SV Rödinghausen: Fußballjahr für Eros Dacaj beendet

22-jähriger Mittelfeldspieler fällt nach Innenbandriss mehrere Wochen aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.