Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Bericht: BVB verpflichtet Leihspieler Alcácer fest

Bericht: BVB verpflichtet Leihspieler Alcácer fest

25-jähriger Spanier soll einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023 erhalten.
Laut einem Bericht der „Bild“ will Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund den Angreifer Paco Alcácer fest verpflichten. Der 25-jährige Spanier ist seit Ende August vom FC Barcelona ausgeliehen.

Demnach würde der BVB bei Alcácer die Kaufoption in Höhe von 23 Millionen Euro ziehen und den Stürmer mit einem Vertrag bis zum 30. Juni 2023 ausstatten.

Alcácers bemerkenswerte Bilanz beim BVB: Seine sechs Ligatreffer erzielte er in nur 81 Minuten. Auch bei seiner ersten Nominierung für die spanische Nationalmannschaft seit etwas mehr als zweieinhalb Jahren stellte Alcácer seine gute Verfassung unter Beweis. Beim Testspiel in Cardiff gegen Wales (4:1) steuerte er zwei Treffer bei.

Das könnte Sie interessieren:

SV Bergisch Gladbach 09: Nichtabstiegsplätze im Visier

Mit Sieg beim SV Straelen könnten die Bergischen Gefahrenzone verlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.