Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Leverkusener Jonathan Tah für A-Nationalmannschaft nachnominiert

Leverkusener Jonathan Tah für A-Nationalmannschaft nachnominiert

Innenverteidiger war noch am Freitag bei der U 21 im Einsatz.
Jonathan Tah (Foto), Innenverteidiger von Bundesligist Bayer 04 Leverkusen, ist von Bundestrainer Joachim Löw für die deutsche Nationalmannschaft nachnominiert worden. Der 22-Jährige gehört damit für die Begegnung am Dienstag, 20.45 Uhr, in Frankreich zum Aufgebot. Am Samstagabend gehörte der Defensivspieler beim 0:3 in den Niederlanden noch nicht zum Kader.

Am letzten Freitag führte Tah die deutsche U 21-Nationalmannschaft als Kapitän zum Sieg gegen Norwegen (2:1) und zur vorzeitigen Qualifikation für die Europameisterschaft 2019 in Italien und San Marino.

„Jonathan hat seine Führungsrolle bei der U 21 auf eine überragende Art und Weise vorgelebt“, so U 21-Trainer Stefan Kuntz. „Er hat sich voll auf unsere EM-Qualifikation konzentriert und ist im schwierigen Spiel gegen Norwegen vorangegangen. Die Nachnominierung für die A-Mannschaft hat er sich absolut verdient.“

Das könnte Sie interessieren:

Perfekt: Ex-Kölner Lukas Podolski zieht es zu Antalyaspor

Für Weltmeister von 2014 ist es  zweite Anstellung in der Türkei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.