Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / SC Verl: Jonas Acquistapace steht vor dem Debüt

SC Verl: Jonas Acquistapace steht vor dem Debüt

29-jähriger Abwehrspieler bringt Europa League- und Zweitliga-Erfahrung mit.
West-Regionalligist SC Verl hat auf seine Verletzungsmisere mit einer prominenten Neuverpflichtung reagiert. Der 1,90 Meter lange Innenverteidiger Jonas Acquistapace (Foto, 29), der unter anderem über die Erfahrung aus 69 Zweitliga-Spielen für den VfL Bochum verfügt, gehört ab sofort zum Kader der Ostwestfalen.

Von 2011 bis 2014 stand Acquistapace, der auch auf beiden Außenverteidiger-Positionen spielen kann, 58 Mal in der Zweitliga-Startelf der Bochumer, elfmal wurde er eingewechselt. Zuletzt war er in der 3. Liga für den FSV Zwickau im Einsatz, war in der dritthöchsten deutschen Spielklasse aber auch schon für die Sportfreunde Lotte, den Halleschen FC und den SV Wehen Wiesbaden am Ball. Selbst Europa League-Luft hat der in Hamm geborene Abwehrspieler bereits geschnuppert. In der Spielzeit 2014/15 kickte Acquistapace für Omonia Nikosia, überstand mit dem zypriotischen Verein vier Spiele in der Qualifikation erfolgreich, scheiterte dann aber an Dinamo Moskau.

Der Rechtsfuß soll bereits am Samstag, 14 Uhr, im Spiel bei der U 23 von Borussia Dortmund für den SC Verl spielberechtigt sein. „Jonas ist sehr zweikampf- und kopfballstark, verfügt über viel Erfahrung und hat ein sehr gutes Aufbauspiel“, sagt Verls Vorsitzender Raimund Bertels. Acquistapace wurde mit einem Vertrag bis zum Saisonende ausgestattet.

Das könnte Sie interessieren:

Wuppertaler SV: Spieler laufen für den guten Zweck

Einnahmen eines Spendenlaufs gehen an Wuppertaler Kinderheim.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.