Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Ex-Dortmunder Hannes Wolf neuer Trainer beim Hamburger SV

Ex-Dortmunder Hannes Wolf neuer Trainer beim Hamburger SV

37-Jähriger tritt die Nachfolge von Christian Titz an.
Hannes Wolf (Foto), jahrelang in der Nachwuchsabteilung von Borussia Dortmund tätig und zuletzt von September 2016 bis Januar 2018 beim Bundesligisten VfB Stuttgart als Cheftrainer an der Seitenlinie, hat einen neuen Verein gefunden. Der 37-Jährige ist ab sofort Trainer beim Bundesliga-Absteiger Hamburger SV und tritt die Nachfolge von Christian Titz an.

„Wir sind zu der Erkenntnis gelangt, dass wir leider nicht die angestrebte Entwicklung genommen haben und ein erhöhtes Risiko sehen, dass wir unser Saisonziel verfehlen werden“, so HSV-Sport-Vorstand Ralf Becker.

18 Punkte aus zehn Spielen bedeuten für den Hamburger SV den fünften Platz in der 2. Bundesliga. Tabellenführer 1. FC Köln ist zwei Zähler entfernt. Der Rückstand auf Platz zwei beträgt einen Punkt. Seinen Einstand als Trainer gibt Hannes Wolf am Freitag, 18.30 Uhr, in der Partie beim Aufsteiger 1. FC Magdeburg.

Das könnte Sie interessieren:

Sportfreunde Lotte: Stammtorhüter Alexander Eiban wieder fit

25-jähriger Schlussmann hat Gehirnerschütterung auskuriert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.