Startseite / Fußball / 3. Liga / Niederrheinpokal: ETB gegen KFC – RWE muss nach Nettetal

Niederrheinpokal: ETB gegen KFC – RWE muss nach Nettetal

Paarungen des Viertelfinales wurden in Duisburg-Wedau ausgelost.
Marcel Loosveld, Bundestrainer der deutschen Futsal-Nationalmannschaft, loste am Dienstagabend in der Sportschule Duisburg-Wedau die Paarungen des Viertelfinales im Niederrheinpokal aus.

Oberligist ETB Schwarz-Weiß Essen trifft demnach in der Runde der letzten acht Vereine auf den Drittligisten KFC Uerdingen 05, den klassenhöchsten Teilnehmer im Wettbewerb. Vorjahresfinalist Rot-Weiss Essen muss beim Oberligisten SC Union Nettetal antreten, der Wuppertaler SV ist beim noch unbesiegten Oberliga-Spitzenreiter VfB Homberg zu Gast. Außerdem stehen sich mit dem 1. FC Monheim und dem TV Jahn Hiesfeld zwei weitere Teams aus der Oberliga Niederrhein gegenüber.

Vorgesehener Spieltermin ist Samstag, 24. November. Das Duell zwischen ETB und KFC muss allerdings an einem anderen Tag stattfinden, weil die Krefelder am 24. November in der 3. Liga den VfR Aalen empfangen.

Das könnte Sie interessieren:

Testspiele vom Samstag: RW Essen trennt sich 2:2 von Offenbach

Lenz die neue Nummer eins im Tor – Kefkir und Dahmani treffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.