Startseite / Fußball / 3. Liga / Hansa Rostock: Entwarnung bei Ex-Essener Cebio Soukou

Hansa Rostock: Entwarnung bei Ex-Essener Cebio Soukou

26-jähriger Angreifer hat sich „nur“ eine Knöchelprellung zugezogen.


Glück im Unglück für Cebio Soukou (Foto) vom Drittligisten FC Hansa Rostock: Der 26-jährige Angreifer hat sich in der Begegnung beim FSV Zwickau (2:2) „nur“ eine Knöchelprellung zugezogen. Eine Trainingspause muss der gebürtige Bochumer dennoch einlegen.

Soukou, der früher auch schon beim VfL Bochum und beim West-Regionalligisten Rot-Weiss Essen unter Vertrag stand, war erst im Sommer vom Zweitligisten FC Erzgebirge Aue nach Rostock gewechselt und stand bei seinen elf Einsätzen immer in der Startelf. Mit fünf Treffern führt er die interne Torschützenliste vor Sturmkollege Marco Königs (drei Treffer) an.

Das könnte Sie interessieren:

MSV Duisburg: Lukas Daschner bleibt – und trifft

20-jähriger Mittelfeldspieler hat seinen Vertrag vorzeitig verlängert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.