Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Rot-Weiß Oberhausen: Terranova auf Bildungsreise

Rot-Weiß Oberhausen: Terranova auf Bildungsreise

Trainer der „Kleeblätter“ ist bis Donnerstag im schweizerischen Nyon unterwegs.


Mike Terranova (Foto), Trainer beim West-Regionalligisten Rot-Weiß Oberhausen, befindet sich noch bis Donnerstag auf Bildungsreise. Im Rahmen seiner Ausbildung zum Fußball-Lehrer an der Hennes-Weisweiler-Akademie des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in Hennef hält sich der 41-Jährige im schweizerischen Nyon auf, um dort an einem Kongress teilzunehmen und Spiele zu beobachten.

Für die RWO-Partie am Samstag, 14 Uhr, beim SC Verl kann Terranova wieder mit Tim Hermes planen. „Tim hat seine Sperre abgesessen und steht mir wieder zur Verfügung“, sagt Terranova gegenüber 4.liga.com. Angreifer Cihan Özkara ist nach seinem Muskelfaserriss zumindest wieder in das Mannschaftstraining eingestiegen. Ob der 27-Jährige für einen Kaderplatz infrage kommt, ist noch unklar.

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04: Profispieler Alessandro Schöpf bei U 23 eingeplant

Mittelfeldspieler soll in Bonn eine Halbzeit lang Spielpraxis sammeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.