Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: Stall Mulligans Iquitos auf Platz 38 der Weltrangliste

Galopp: Stall Mulligans Iquitos auf Platz 38 der Weltrangliste

Sechsjähriger Hengst gewann für Kölner Golfer mehr als 670.000 Euro.
Der sechsjährige deutsche Spitzen-Galopper Iquitos aus dem Trainingsquartier von Hans-Jürgen Gröschel (Hannover-Langenhagen) hat nach seinem Triumph zuletzt im Großen Preis von Bayern (155.00 Euro) mit dem französischen Jockey Eddy Hardouin auf der Galopprennbahn in München-Riem den Sprung in die aktuelle Weltrangliste geschafft.

Dort wird Iquitos, der einer Besitzergemeinschaft von Golfsportfreunden aus dem Raum Köln (Stall Mulligan) gehört, als bestens deutsches Pferd auf Rang 38 geführt. Während seiner Rennkarriere kam Iquitos bislang auf acht Siege sowie eine Gesamtgewinnsumme von 671.690 Euro. Davon gewann er in dieser Saison 199.440 Euro.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Angers: Hout Bay lässt Hofer und Schmitt strahlen

Auch Mülheimer Trainerin Yasmin Almenräder mit zweitem Platz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.