Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / VfL-Trainer Robin Dutt: „Pause kommt zur richtigen Zeit“

VfL-Trainer Robin Dutt: „Pause kommt zur richtigen Zeit“

Beim 1:0 (0:0) gegen SV Darmstadt 98 fehlten fünf Spieler.
Fußball-Zweitligist VfL Bochum hat mit einem 1:0 (0:0) gegen den SV Darmstadt 98 den fünften Tabellenplatz erobert. Offensivspieler Tom Weilandt (62.) sorgte mit seinem Treffer dafür, dass die Blau-Weißen seit fünf Spielen (neun Punkte) unbesiegt sind. Der Rückstand auf den Aufstiegsrelegationsplatz drei beträgt nur noch drei Punkte.

„Wir wollten spielerische Lösungen gegen eine sehr gut organisierte Darmstädter Mannschaft finden“, so Bochums Trainer Robin Dutt (Foto). „Auf der anderen Seite war es aber eben auch ein richtiges Kampfspiel. Die Jungs sind so viel gelaufen, haben alles rausgehauen. Wir gehen nun in die Länderspielpause, die wir angesichts der personellen Lage auch unbedingt benötigen. Sie kommt für uns zur richtigen Zeit.“

Gegen Darmstadt fehlten unter anderem Chung Yong Lee (Länderspielreise), Timo Perthel (Knöchelverletzung), Baris Ekincier (Sportverbot), Thomas Eisfeld (Knieprobleme) und Sebastian Maier (Leisten-OP). Das nächste Ligaspiel bestreitet der VfL Bochum am Samstag, 24. November, 13 Uhr, erneut im heimischen Stadion gegen den FC Erzgebirge Aue.

Das könnte Sie interessieren:

VfL Bochum: Sitzplatztickets gegen Bayern München ausverkauft

Für die Partie im DFB-Pokal am 29. Oktober, 20 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.