Startseite / Fußball / 1:1! Fiedlers Führung reicht Alemannia Aachen zu Remis

1:1! Fiedlers Führung reicht Alemannia Aachen zu Remis

Überragender Torhüter Patzler rettet Ligaprimus Viktoria Köln Punkt am Tivoli.
Dank seines überragenden Torhüters Sebastian Patzler setzte Spitzenreiter und Herbstmeister FC Viktoria Köln seine Erfolgsserie in der Regionalliga West auch zum Auftakt der Rückrunde fort. Bei Alemannia Aachen kam das Team von Trainer Patrick Glöckner am 18. Spieltag zu einem 1:1 (0:0) und blieb zum elften Mal hintereinander ohne Niederlage. Allerdings war es für den Ligaprimus auch schon das dritte Remis in Serie.

Vor 6300 Zuschauern am Aachener Tivoli gelang Matti Fiedler (Foto/48.) kurz nach der Pause mit einem Kopfball der Führungstreffer für die Alemannia. Sebastian Wimmer (53.) glich allerdings nur wenig später ebenfalls per Kopf aus. Die Schlussphase mussten die Kölner nach der Gelb-Roten Karte für Hamza Saghiri (wiederholtes Foulspiel/82.) in Unterzahl überstehen, konnten sich aber auf ihren Torwart verlassen, der eine Reihe hochkarätiger Tormöglichkeiten der Alemannia zunichtemachte.

„Sebastian Patzler hat uns einen mehr als glücklichen Punktgewinn gerettet“, sagte Viktoria-Sportvorstand Franz Wunderlich im Gespräch mit MSPW. Auch für die Aachener war es schon das dritte Unentschieden in Folge.

Der SC Verl gewann das ostwestfälische Derby gegen den Nachbarn SC Wiedenbrück 4:0 (1:0) und baute den Vorsprung vor der Abstiegszone zumindest vorerst auf sechs Punkte aus. Kapitän Jannik Schröder (40.) brachte die Hausherren vor 1078 Besuchern kurz vor der Pause auf die Siegerstraße. Daniel Hammel (56.), Ron Schallenberg (70.) und Fabian Brosowski (78.), der nur zwei Minuten nach seiner Einwechslung traf, bauten den Vorsprung in der zweiten Halbzeit aus.

Das könnte Sie interessieren:

SV Rödinghausen: Fußballjahr für Eros Dacaj beendet

22-jähriger Mittelfeldspieler fällt nach Innenbandriss mehrere Wochen aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.