Startseite / Fußball / Junioren Bundesliga / U 17-Bundesliga: BVB dank Moukoko Herbstmeister

U 17-Bundesliga: BVB dank Moukoko Herbstmeister

Torjäger schnürt wenige Tage vor seinem 14. Geburtstag einen Doppelpack.
Der aktuelle Deutsche Meister Borussia Dortmund hat sich in der West-Staffel der B-Junioren-Bundesliga den Gewinn der inoffiziellen Herbstmeisterschaft gesichert. Der nach wie vor unbesiegte Spitzenreiter gewann am 13. Spieltag das Revierduell gegen den MSV Duisburg 2:0 (1:0) und baute mit jetzt 33 Punkten den Vorsprung vor Bayer 04 Leverkusen und dem 1. FC Köln zumindest über Nacht auf jeweils vier Zähler aus. Die beiden BVB-Verfolger treffen am Sonntag (ab 13 Uhr) in Köln direkt aufeinander.

Entscheidenden Anteil am zehnten Dortmunder Sieg im 13. Saisonspiel (bei drei Remis) hatte Torjäger Youssoufa Moukoko (Foto/36./54.), der wenige Tage vor seinem 14. Geburtstag seine Saisontreffer 21 und 22 erzielte. Die Duisburger „Zebras“ rangieren nur wegen der besseren Tordifferenz im Vergleich zum punktgleichen FC Hennef 05 nicht auf einem Abstiegsplatz.

Einen Rückschlag musste der Tabellenvierte VfL Bochum durch die 0:2 (0:1)-Derbyniederlage gegen den FC Schalke 04 hinnehmen. In der Schlussphase der ersten Halbzeit brachte Henri-Franck Ariel Tehe (35.) die vom früheren Nationalspieler und Bochumer Profi Frank Fahrenhorst trainierten „Königsblauen“ 1:0 in Führung. Kurz vor dem Abpfiff stellte Bleron Krasniqi (80., Foulelfmeter) den Endstand her.

Ebenso die die Schalker hält auch U 17 von Borussia Mönchengladbach, die sich im rheinischen Duell gegen Fortuna Düsseldorf 1:0 (0:0) durchsetzen konnte, Anschluss an die Spitzengruppe. Ismail Harnafi (58.) erzielte den einzigen Treffer der Partie. Gladbach und Schalke liegen jeweils sechs Punkte hinter Rang zwei, der im Westen auch noch zur Teilnahme an der Endrunde um die Deutsche Meisterschaft berechtigt.

Neuling und Schlusslicht Rot-Weiss Essen blieb auch im 13. Versuch der erste Saisonsieg verwehrt. Gegen Arminia Bielefeld hieß es am Ende 0:2 (0:1). Damit bleibt es für die Essener bei sieben Punkten Rückstand zu einem Nichtabstiegsplatz. Julius Richardt (7./65.) sicherte den Gästen aus Ostwestfalen mit einem Doppelpack den fünften Saisonerfolg.

Das könnte Sie interessieren:

U 17-Bundesliga: Bayer 04 im Topspiel gegen BVB

Erster gegen Zweiter – Das Spiel der Woche im DFB.de-Faktencheck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.