Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Manager-Legende Reiner „Calli“ Calmund feiert 70. Geburtstag

Manager-Legende Reiner „Calli“ Calmund feiert 70. Geburtstag

„Schwergewicht“ der Fußball-Szene inzwischen Juror bei Koch-Shows.


Ein „Schwergewicht“ der deutschen Fußball-Szene feiert am heutigen Freitag Geburtstag: Reiner „Calli“ Calmund (Foto) ist jetzt runde 70 Jahre. Calmund, geboren in Brühl, war viele Jahre Manager von Bayer 04 Leverkusen. Zu seinen Verdiensten um Bayer 04 gehören unter anderem die Verpflichtungen von Bernd Schuster, Ulf Kirsten, Michael Ballack und Rudi Völler. Daneben konnte er die Brasilianer Paulo Sérgio, Jorginho, Emerson, Zé Roberto, Lúcio und Juan sowie den Bulgaren Dimitar Berbatow für den Verein gewinnen.

In seine Amtszeit fielen mit dem UEFA-Pokal-Triumph 1988 und dem Gewinn des DFB-Pokals 1993 die größten Erfolge der Leverkusener Vereinsgeschichte. Viermal wurde Bayer 04 unter Calmunds Regie deutscher Vizemeister und erreichte 2002 das Finale der Champions League (1:2 gegen Real Madrid in Glasgow).

Im Fernsehen ist der gelernte Außenhandelskaufmann, studierte Betriebswirt und frühere Journalist Reiner Calmund, bekannt für seinen rheinischen Humor, nach wie vor häufig als Experte (unter anderem beim TV-Sender „Sky“) und als Juror bei Koch-Shows zu sehen.

Seit 2015 ist Reiner Calmund, der inzwischen mit seiner Familie in Saarlouis lebt, auch sportlicher Berater des Hamburger Unternehmers Klaus-Michael Kühne, der beim Hamburger SV als Investor aktiv ist. Für die Deutsche Sporthochschule Köln und die Agentur Sportstotal GmbH ist er beratend tätig. Die Mediengruppe DuMont veröffentlicht eine wöchentliche Calmund-Kolumne in der Tageszeitung „Express“. Gefeiert wird heute im Phantasialand in seiner Heimatstadt Brühl.

Das könnte Sie interessieren:

SC Paderborn 07: Bänderriss stoppt Routinier Uwe Hünemeier

33-jähriger Innenverteidiger muss mehrere Wochen pausieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.