Startseite / Fußball / 3. Liga / 3. Liga: Kobylanski schießt Preußen Münster auf Platz zwei

3. Liga: Kobylanski schießt Preußen Münster auf Platz zwei

Offensivspieler gelingt Dreierpack gegen Eintracht Braunschweig.
Der SC Preußen Münster hat sich in der 3. Liga den zweiten Tabellenplatz vom Karlsruher SC (am Sonntag 3:2-Sieger gegen TSV 1860 München) zurückerobert. Die Mannschaft von Preußen-Trainer Marco Antwerpen setzte sich zum Abschluss des 16. Spieltages gegen Zweitliga-Absteiger und Schlusslicht Eintracht Braunschweig 3:0 (2:0) durch. Alle Münsteraner Treffer gingen auf das Konto von Offensivspieler Martin Kobylanski (Foto, 19./26./64.).

Die Gäste aus Braunschweig bleiben unter der Regie ihres neuen Trainers André Schubert (früher Borussia Mönchengladbach) sieglos.

Das könnte Sie interessieren:

Drittligist Preußen Münster unterstützt Movember Foundation

Ein Euro pro Ticket-Abo zur Verbesserung der Männergesundheit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.