Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Frankreich: Immer wieder Erfolgstrainer Henk Grewe

Galopp Frankreich: Immer wieder Erfolgstrainer Henk Grewe

Kölner sattelt mit Petit Demon in Le Mans seinen 47. Sieger im Ausland.
Die Erfolgsserie des Kölner Galopper-Trainers Henk Grewe (Foto) im Nachbarland Frankreich reißt nicht ab: Auch am Montag sattelte der ehemalige Jockey auf der Rennbahn in Le Mans mit dem dreijährigen Wallach Petit Demon (37:10) aus dem Besitz des Gestüts Hachtsee von Reginald Graf von Norman (Berg) den Gewinner einer mit 13.000 Euro dotierten Prüfung.

Für Grewe war es bereits der 47. Jahressieg im Ausland. Kein anderer deutscher Trainer kann eine solche Erfolgsbilanz vorweisen.

Einen weiteren deutschen Volltreffer gab es später noch auf der Galopprennbahn in Pornichet la Baule durch den zweijährigen Hengst Mirando (78:10), den Ralf Rohne in Düsseldorf vorbereitet.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp St. Moritz: Dennis Schiergen der erfolgreichste Aktive

Aus Köln stammender Jockey überzeugt in seiner Wahlheimat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.