Startseite / Fußball / SV Rödinghausen: Pause für Innenverteidiger Velagic

SV Rödinghausen: Pause für Innenverteidiger Velagic

27-Jähriger muss gegen SV Lippstadt 08 eine Gelbsperre absitzen.
Enrico Maaßen, Trainer beim West-Regionalligist SV Rödinghausen, muss für die Partie am Samstag, 14 Uhr, gegen Aufsteiger SV Lippstadt 08 auf Azur Velagic (Foto) verzichten. Der 27-jährige Innenverteidiger kassierte im Spiel bei Rot-Weiss Essen (0:2) die fünfte Gelbe Karte und muss nun ein Spiel pausieren. Neben Velagic kann Maaßen auch auf die langzeitverletzten Tobias Steffen, Kevin Harder (beide Reha nach Kreuzbandriss) und Dennis Engel (Innenbandriss) nicht zurückgreifen.

Die Zwillinge Lukas und Fabian Kunze konnten zuletzt wegen eines grippalen Infekts bzw. wegen einer Knöchelverletzung nur eingeschränkt trainieren. Ihr Einsatz ist noch unklar.

Das könnte Sie interessieren:

Arminia Bielefeld: Dauerkartenbesitzer für DFB-Pokal-Karten im Vorteil

Weitere Infos zur Partie mit dem FC Schalke 04 sollen folgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.