Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / DFL bestätigt: Keine Montagspiele in der 2. Bundesliga

DFL bestätigt: Keine Montagspiele in der 2. Bundesliga

Ab der Saison 2021/2022 finden samstags vier Zweitliga-Spiele statt.

Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) hat die Abschaffung der Montagsspiele ab der Saison 2021/2022  in der 2. Bundesliga nun bestätigt. Dafür werden künftig vier anstatt drei Partien am Samstag ausgetragen.

Im Gegensatz zur 1. Liga, in der es die Ansetzungen am Montag erst in der zweiten Saison gibt und dabei auch nur fünf Partien pro Spielzeit, findet im Unterhaus des deutschen Profifußballs bereits seit 1993 fast an jedem Spieltag eine Begegnung am Montagabend statt.

Zahlreiche Fangruppierungen hatten in den letzten Tagen in den ersten vier Ligen Protestaktionen gegen Montagspiele gestartet. Unter anderem zeigte Borussia Dortmunds Trainer Lucien Favre öffentlich Verständnis für die Anhänger.

Das könnte Sie interessieren:

KFC Uerdingen 05: Maurice Litka ohne Zukunft bei St. Pauli

23-Jähriger war in dieser Saison an die Krefelder ausgeliehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.