Startseite / Fußball / SV Rödinghausen: Zwangspause für Linus Meyer

SV Rödinghausen: Zwangspause für Linus Meyer

26-jähriger Offensivspieler fällt mit Außenbandanriss im Knie vorerst aus.


Enrico Maaßen (Foto), Trainer beim West-Regionalligisten SV Rödinghausen, kann in den letzten beiden Spielen in diesem Jahr neben den Langzeitverletzten Kevin Harder, Tobias Steffen (beide Reha nach Kreuzbandriss) und Dennis Engel (Innenbandriss) auch nicht mit Linus Meyer planen. Der 26-jährige Offensivspieler fällt mit einem Außenbandanriss im Knie aus.

Für das ostwestfälische Duell am Freitag, 19 Uhr, beim SC Verl stehen Maaßen außerdem Innenverteidiger Ihsan Kalkan (Rückenprobleme), Mittelfeldspieler Eros Dacaj (Innenbanddehnung) und der gelbgesperrte Angreifer Kelvin Lunga nicht zur Verfügung. Dafür kehrt Innenverteidiger Azur Velagic nach abgelaufener Gelbsperre ins Team zurück.

Das könnte Sie interessieren:

RL West: Aufsichtsrat des Bonner SC setzt auf Kontinuität

Vorstand um Prof. Dirk Mazurkiewicz für vier Jahre im Amt bestätigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.